Verlagsgruppe Handelsblatt

Substanz entscheidet

Seit August 2011 bzw. Mai 2012 werden die Wirtschaftswoche und das Handelsblatt mit dem Publishing-System tango media von MarkStein Software produziert. „Wir haben unsere beiden großen Verlagsobjekte mit zusammen mehr als 280 Redakteuren und Korrespondenten nicht nur in äußerst kurzer Zeit und im geplanten Budgetrahmen auf das neue System umstellen können. Durch die hervorragende Zusammenarbeit mit MarkStein konnten insbesondere auch notwendige Workflow-Verbesserungen und Anpassungen am System schnell und zielführend umgesetzt werden", meint Projekt- und Herstellungsleiter Christian Wiele.

Die WirtschaftsWoche und das Handelsblatt nutzen viele Kanäle der crossmedialen Produktion. Neben der Print- und der Webausgabe werden weitere exklusive Produkte angeboten. Dazu gehören die aktuelle Abendversion Handelsblatt News am Abend als PDF-Ausgabe, die mobilen Internetseiten und diverse Apps.

Mit dem Publishing-System tango media werden das Handelsblatt, Handelsblatt News am Abend und die WirtschaftsWoche produziert. Zusätzlich werden die Daten für mehrere ePaper- und App-Lösungen bereit gestellt.


Stiftung Warentest

Crossmedia-Plattform im Dauertest

Zeitschriften, Bücher, Broschüren und die Inhalte für den Internetauftritt aus einer Quelle: Medienneutrale Datenhaltung mit tango media lautet das Erfolgsgeheimnis der Stiftung Warentest. Die zwei großen Magazintitel der Stiftung – test und Finanztest – erreichen jährlich über acht Millionen Leser. Das Internetportal verzeichnet bei 70 Millionen Visits rund 1 Million Abrufe von Paid Content pro Jahr. Zusätzlich verfügen rund 110.000 Kunden über ein Digitalabo. Damit ist die Test-Datenbank ein gelungenes Beispiel für Crossmedia-Publishing und das Erzielen von Erlösen hinter der Paywall.

Die rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin nutzen tango media als Steuereinheit für ihr crossmediales Publishing. Chefredakteur Hubertus Primus, erklärt im test Magazin (6/2010): „Jetzt produzieren wir alle Inhalte in der Datenbank tango media, also neben Zeitschriften auch die Bücher, Videos zu unserer Testarbeit, aber auch Produktfinder wie zum Beispiel für Fernseher, Digitalkameras und Investmentfonds auf test.de. Von dieser universellen Datenbank können über offene Schnittstellen Inhalte in allen Medien veröffentlicht werden.“

Die Stiftung Warentest schätzt am datenbankgestützten Publizieren besonders, die durch die integrierten Prozesse erzielten Geschwindigkeitsvorteile. Hubertus Primus fasst zusammmen „Die Qualität der informationen in test wird sich weiter verbessern. Wir können schnellere, detailliertere und umfassende Informationen und Testergebnisse liefern.“

Mit dem Publishing-System tango media werden derzeit die Zeitschriften test und Finanztest, die Inhalte von test.de sowie alle Bücher und Sonderhefte produziert.


Deutscher Ärzte-Verlag

Im Dienst der Ärzte

Der Deutsche Ärzte-Verlag ist ein moderner Fachinformationsdienstleister für Ärzte und Zahnärzte. Zeitungen und Zeitschriften gehören ebenso zum Verlagsprogramm wie Bücher, Loseblattwerke und digitale Angebote. Das Flaggschiff des Verlages ist das Deutsche Ärzteblatt, mit über 400.000 Exemplaren wöchentlich ist es die auflagenstärkste Fachzeitschrift Deutschlands.

„Die Technik ist perfekt auf die Anforderungen eines modernen Fachinformationsanbieters zugeschnitten, alle medialen Verwertungskanäle werden optimal unterstützt und die technologische XML-‧Basis ist zukunftssicher. Doch jenseits aller technischen Aspekte sind letztlich das weitreichende Branchenwissen von Mark Stein Software und die hohe Verlässlichkeit der Mitarbeiter die relevanten Faktoren, die zu einer außerordentlich erfolgreichen Zusammenarbeit beigetragen haben“, zieht Herstellungsleiter Alexander Krauth Bilanz.

Mit dem Publishing-System tango media werden alle Fachzeitschriften des Deutschen Ärzte-Verlages hergestellt. Zusätzlich wird das integrierte Websystem tango Web und die ePaper-Lösung eingesetzt.


MarkStein Software Entwicklungs- und VertriebsGmbH
Marienburgstraße 27
D-64297 Darmstadt

Telefon: +49 (6151) 39687-0
Fax: +49 (6151) 39687-10
E-Mail: info@markstein.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu verbessern, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Näheres dazu finden Sie in der Seite Datenschutz, auf der Sie das Tracking und bestimmte Cookies direkt deaktivieren können oder erläutert wird, wie das Tracking und das setzen von Cookies für unsere Website deaktiviert werden kann. Weitere Informationen

OK