Neue Features im Multi-Channel Publishing-System tango media 5


Neue Features im Multi-Channel Publishing-System tango media 5.1

Im April 2017 wird das Release 5.1 des Publishing-Systems tango media mit folgenden neuen Funktionen ausgeliefert:

  • Adobe InDesign IDML-Import und -Export
  • Typographische Opentype-Funktionen
  • Import von Textdateien im OpenDocument ODT-Format
  • Seitenelemente (Snippets)
  • Inline-Tabellen
  • Neue Textvariablen
  • Horizontaler Keil mit Füllzeichen

Ausführliche Informationen zu tango media 5.1 finden Sie hier.


Mehr Überblick

Bearbeiten

Für die neue Version 5 von tango media wurde die Oberfläche komplett überarbeitet und die Menüstruktur übersichtlicher gestaltet. Alle Elemente wie Texte, Bilder, Seiten, Anzeigen und Musterelemente werden jetzt in der Navigationsoberfläche live angezeigt. Die Seitenübersicht des Layoutmoduls verfügt über eine Tableauansicht, die das Navigieren und das Umstellen von Elementen auf den Seiten stark vereinfacht. Zwischen den Arbeitsbereichen Redaktion, Produktion und Bildbearbeitung kann jetzt mit einem Klick gewechselt werden. Die vielen neuen Funktionen schaffen insgesamt mehr Übersicht und ermöglichen so ein noch effizienteres Arbeiten mit dem System.

Mit den durchgängig neuen Vorschauen in der tango Oberfläche behalten Sie den Überblick. Die Live-Ansichten finden Sie jetzt in allen Arbeitsbereichen wie Redaktion, Seitenredaktion, Produktion und Inserate.


Individuelle Web-Artikel

Das Publishing-System tango media 5 bietet ein völlig neues Gestaltungskonzept für digitale Publikationen zur Ausspielung ins Web oder Apps. Per Drag & Drop lassen sich die Komponenten eines Online-Artikels – Textbausteine, Bilder mit Bildtext, Bildgalerien, Grafiken, Tabellen, Zitate, Infokästen und Multimedia – zu einem Artikel kombinieren. Die freie Anordnung der Komponenten ermöglicht eine individuelle und gleichzeitig optisch ansprechende Gestaltung der Artikel. Mobile Geräte werden dabei durch responsive Elemente unterstützt. Die Online-Artikel können ohne Medienbruch in Teilen oder als Ganzes für Print weiter verwendet werden – also echtes Multi-Channel Publishing.


Neue Paletten

Im Layout erhalten Sie eine schnelle Übersicht durch die neue Live-Darstellung aller Elemente in den Paletten. Aus diesen Paletten werden die Elemente auf die Seiten platziert.


Effektiver arbeiten

Bei der Erstellung von Artikeln in der Redaktion lassen sich die Artikeltypen intuitiv wechseln. Dies geht ganz einfach per Drag & Drop aus der neuen Musterpalette. Die Muster werden in der Live-Ansicht mit Spalten und Blindtext angezeigt.

MarkStein Software Entwicklungs- und VertriebsGmbH
Marienburgstraße 27
D-64297 Darmstadt

Telefon: +49 (6151) 39687-0
Fax: +49 (6151) 39687-10
E-Mail: info@markstein.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK